Nachhaltigkeit ist Trend: Der  Global Destination Sustainibility Index soll Veranstaltungsorte nun attraktiver machen. Crossmedial kommuniziert, verbreitet sich diese Kunde hoffentlich rasch in der MICE Branche. Denn, so Trend °2 und Ergebnis der aktuellen FAMAB Studie zur Zukunft des Marketings: Deutsche Unternehmen kommunizieren zunehmend crossmedial.

Trend °1: Wegbereiter für mehr Nachhaltigkeit

„Nachhaltigkeit – das politische Unwort des Jahres 2013 – ist mehr denn je in aller Munde. Kaum ein Begriff hat in den vergangenen Jahren eine vergleichbare Karriere hingelegt. Der prominente „Navigationsbegriff für die Reise in die Zukunft“, so Ulrich Grober, Publizist und Verfasser von ‚Die Entdeckung der Nachhaltigkeit’, geht als ‚Sustainability’ um die ganze Welt und bringt wegweisende Zielsetzungen von Regierungen, Wirtschaft, Umweltbehörden oder des Finanzsektors auf einen Nenner. Längst ist er auch im globalen MICE-Kosmos angekommen: Die MCI Group, Global Player im Kongress- und Eventmanagement, hat mit der skandinavischen Unit der International Congress and Convention Asssociation (ICCA) den ersten weltweiten Nachhaltigkeitsindex GDSI (Global Destination Sustainability Index) für Veranstaltungsorte aus der Taufe gehoben.“

Den ausführlichen Bericht lesen Sie jetzt direkt im MICE Club Magazin.

Trend °2: Wegbereiter für mehr Nachhaltigkeit

„Wie einfach die Welt des Marketings im Rückblick anmutet: Als erfolgreiche Cross-Media-Strategie galt noch zur Jahrtausendwende das Zusammenspiel von Anzeigen-, TV- und Radiowerbung. Vielleicht mit ein bisschen Direktmarketing vermixt, die progressiveren Branchen wagten sich auch bereits an erste Online-Maßnahmen. Man kommunizierte above- oder below-the-line, doch wohin sich in Sachen Marketingmix die Kommunikationsinstrumente hinter der ‚Linie’ vor allem im digitalen Segment einmal entwickeln würden, war kaum greifbar, wenngleich schon damals zu erahnen.“

Weiterlesen? Jetzt ganz bequem im MICE CLUB Magazin.

Tagged on: